Kaufen Sie Veno SL® 300 in Ihrer Nähe

Finden Sie jetzt Ihr Veno SL® 300 Produkt in einer Apotheke in Ihrer Nähe.

Jetzt Veno SL® 300 online kaufen.

Bestellen Sie Ihre Veno SL® Produkte in einer Online-Apotheke Ihrer Wahl.

Bitte wählen Sie ein Produkt und eine Variante aus.

    Zum Inhalt Zum Hauptmenü
    Mehr erfahren
    Pflichttext
    Empfehlung zeigen

    Viele Menschen leiden unter müden, schweren Beinen, vor allem abends nach einem langen Tag. Durch Wassereinlagerungen schmerzt manchmal jeder Schritt und das Einzige, was hilft, ist hinsetzen und die Füße hochlegen. Kommen dann noch Besenreiser hinzu, deutet sich bereits eine Venenerkrankung an, die sogar zu Krampfadern führen kann.Gerade für Frauen in der „Kurze-Röcke-Saison“ sind die deutlich sichtbaren Blutgefäße eine Belastung. Damit es gar nicht erst so weit kommt, beugt VENO SL® 300 (Pflichttext) Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe vor und fördert die Durchblutung in den Venen.

    Mehr zum Produkt

    VENO SL® 300 kaufen

    Viele Menschen leiden unter müden, schweren Beinen, vor allem abends nach einem langen Tag. Durch Wassereinlagerungen schmerzt manchmal jeder Schritt und das Einzige, was hilft, ist hinsetzen und die Füße hochlegen. Kommen dann noch Besenreiser hinzu, deutet sich bereits eine Venenerkrankung an, die sogar zu Krampfadern führen kann.Gerade für Frauen in der „Kurze-Röcke-Saison“ sind die deutlich sichtbaren Blutgefäße eine Belastung. Damit es gar nicht erst so weit kommt, beugt VENO SL® 300 (Pflichttext) Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe vor und fördert die Durchblutung in den Venen.

    Mehr zum Produkt

    Veno SL® 300

    Viele Menschen leiden unter müden, schweren Beinen, vor allem abends nach einem langen Tag. Durch Wassereinlagerungen schmerzt manchmal jeder Schritt und das Einzige, was hilft, ist hinsetzen und die Füße hochlegen. Kommen dann noch Besenreiser hinzu, deutet sich bereits eine Venenerkrankung an, die sogar zu Krampfadern führen kann. Gerade für Frauen in der „Kurze-Röcke-Saison“ sind die deutlich sichtbaren Blutgefäße eine Belastung. Damit es gar nicht erst so weit kommt, beugt Veno SL® 300 (Pflichttext) Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe vor und fördert die Durchblutung in den Venen.

    Anwendungsgebiet:
    Veno SL® 300 wirkt der Bildung von Ödemen entgegen (Ödemprotektivum), verbessert die Fließfähigkeit des Blutes und wird angewendet zur unterstützenden Behandlung bei Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (exsudative Prozesse) und zur Stabilisierung von feinen, brüchig werdenden Blutgefäßen (Kapillarfragilität).

    Wirkstoff:
    Troxerutin ist der alleinige Wirkstoff in Veno SL® 300 Kapseln. Er wird aus dem Pflanzeninhaltsstoff Rutin - früher Vitamin P genannt - hergestellt. Troxerutin wird rasch vom Körper aufgenommen und verwertet. Veno SL® 300 Kapseln sind gut verträglich und somit besonders zur Langzeittherapie geeignet.

    Produktform:
    Hartkapseln zum Einnehmen mit Wasser. Einfach zu schlucken dank glatter Oberfläche.

    PZN:
    02781817 (50 St.)
    03865924 (100 St.)

    Besonderheiten:
    Damit die Beschwerden möglichst schnell und nachhaltig verschwinden, sollten Sie zu Beginn der Behandlung und bei akuten Anlässen (starke Belastung oder heißes Wetter) die empfohlene Höchstdosis einnehmen (3 x 2 Kapseln pro Tag). Der Erfolg der Behandlung hängt wesentlich von der regelmäßigen Einnahme ab.

    Veno SL® 300 bei Venenschwäche und Besenreisern

    Die häufigste Ursache für eine Venenschwäche ist langes Stehen oder Sitzen. Leider lässt sich das oft schwer verhindern: Wer im Verkauf arbeitet, ist den ganzen Tag auf den Beinen, wer einen Schreibtischjob ausübt, sitzt stundenlang vor dem Bildschirm. Auch bei Hitze, auf Reisen und bei langen Autofahrten gelten erschwerte Bedingungen für das Venensystem. Mit Veno SL® 300 machen Sie es Ihren Venen jetzt leichter, denn es

    • beugt Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe vor
    • verbessert die Fließfähigkeit des Blutes
    • hilft gegen geschwollene, schwere Beine
    • schützt Ihre Beine vor der Entstehung von Besenreisern

    Der enthaltene Wirkstoff Troxerutin stärkt die Venen und stabilisiert feine, brüchig werdende Blutgefäße, die schnell zu Besenreisern werden können.

    Wie entsteht ein Venenleiden?

    Venenprobleme sind in der Bevölkerung weiterverbreitet als viele denken. Wer häufig unter schweren, geschwollenen Beinen leidet, könnte bereits ein Venenleiden haben, ohne es zu wissen. Gesunde Venen schaffen es problemlos, Flüssigkeiten aus den Beinen nach oben Richtung Herz zu befördern. Liegt hier jedoch eine Venenschwäche vor, staut sich zunehmend Blut in den Gefäßen. Durch den hohen Druck dringt Wasser ins Gewebe und führt zu Schwellungen in Beinen und Füßen. Mit der Zeit kann das zu dauerhaften Schädigungen der Blutgefäße führen.

    Eine wichtige Rolle spielt dabei die Muskelpumpe, die das Blut entgegen der Schwerkraft pumpt. Durch die Kontraktion der Wadenmuskulatur werden die Venen zusammengedrückt und das sauerstoffarme Blut nach oben gepresst. Die Venenklappen sorgen dafür, dass das nach oben gepumpte Blut nicht wieder zurück nach unten sackt. Durch zu langes Sitzen oder Stehen und allgemeinen Bewegungsmangel gerät dieser Abtransport jedoch ins Stocken. Die Beine schwellen an, und als Folge können unschöne, durch die Haut deutlich sichtbare Verästelungen der Blutgefäße entstehen, die sogenannten Besenreiser.

    Wie wirkt Veno SL® 300?

    Veno SL® 300 schenkt Ihren Venen dank der venenstärkenden Wirkung von Troxerutin mehr Leichtigkeit. Troxerutin ist ein pflanzlicher Wirkstoff, der aus einem Inhaltsstoff des Japanischen Schnurbaums gewonnen wird und bei Venenleiden hilfreiche Eigenschaften besitzt. 

    Der Wirkstoff Troxerutin

    • unterstützt die Gefäßwände
    • entwässert das Gewebe
    • verbessert die Durchblutung

    Veno SL® 300 bewirkt damit eine „Abdichtung“ der Gefäße, damit die Flüssigkeit besser aus den Beinen abtransportiert wird und sich nicht im Gewebe ansammelt.

    Wie wird Veno SL® 300 angewendet?

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 3x täglich 1 Kapsel Veno SL® 300 zu den Mahlzeiten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Bei Bedarf kann die Dosis auf 3x täglich 2 Kapseln erhöht werden.

    Der Arzt kann die Dosierung ebenfalls anpassen, falls die Wirkung zu schwach oder zu stark ist. Je nach Krankheitsverlauf und Empfehlung des Arztes wird Veno SL® 300 über mehrere Wochen bis Monate eingenommen.

    Beipackzettel
    pdf(57 kB)
    Flyer
    pdf(388 kB)
    Packungsabbildung
    jpeg(164 kB)

    Häufig gestellte Fragen

    Wo kann ich Veno SL® 300 kaufen? Ist es rezeptfrei erhältlich?

    Veno SL® 300 ist ein rezeptfrei verkäufliches Arzneimittel, das nur in der Apotheke erhältlich ist.

    Was ist Veno SL® 300 und wofür wird es angewendet?

    Veno SL® 300 ist ein Arzneimittel mit dem Wirkstoff Troxerutin. Veno SL® 300 wirkt der Bildung von Ödemen entgegen (Ödemprotektivum), verbessert die Fließfähigkeit des Blutes und wird angewendet zur unterstützenden Behandlung bei Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (exsudative Prozesse) und zur Stabilisierung von feinen, brüchig werdenden Blutgefäßen (Kapillarfragilität).

    Was ist Troxerutin?

    Troxerutin ist ein partialsynthetisch hergestelltes Derivat des Naturstoffes Rutosid. Dieses Flavonoid kommt in zahlreichen (auch in einheimischen) Pflanzen vor, wird aber industriell vornehmlich aus dem in Japan und China heimischen Schnurbaum (Sophora japonica) gewonnen. Durch die Hydroxyethylierung von Phenolgruppen wird Troxerutin in eine gut wasserlösliche Substanz überführt. Troxerutin wird im Vergleich zu Rutosid besser aus dem Gastrointestinaltrakt resorbiert.

    Wie ist Veno SL® 300 einzunehmen?

    Nehmen Sie die Kapseln bitte mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während der Mahlzeiten oder unmittelbar danach unzerkaut ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis:

    Erwachsene nehmen 3mal täglich 1 Kapsel ein. Zu Beginn der Behandlung und bei Bedarf kann die Dosis auf 3mal täglich 2 Kapseln erhöht werden. Entsprechend dem Krankheitsverlauf wird Veno SL® 300 über mehrere Wochen bis Monate angewendet. Die genaue Therapiedauer bestimmt der Arzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Apotheke.

    Gibt es Gegenanzeigen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

    Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln für Veno SL® 300 bekannt. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Welche Nebenwirkungen sind möglich?

    In sehr seltenen Fällen (weniger als 1 Behandelter von 10.000) können allergische Hautreaktionen, leichte Magen-Darm-Störungen, Flush (Gesichtsröte) oder Kopfschmerzen auftreten, die nach Absetzen des Präparates rasch abklingen.

    Enthält Veno SL® 300 Laktose?

    Veno SL® 300 ist laktosefrei.

    Ist Veno SL® 300 glutenfrei?

    Veno SL® 300 ist glutenfrei.

    Ist Veno SL® 300 vegan?

    Veno SL® 300 ist vegan.


    Artikel zum Thema

    untersuchung bein mit ultraschall
    © Aleksey Khripunkov – stock.adobe.com
    Thema: Therapie

    Diagnose

    Wenn die Beine häufig anschwellen, schmerzen oder jucken, ist ein Arztbesuch dringend angeraten. Ein Venenspezialist (Phlebologe) wird mit Hilfe verschiedener Verfahren eine Diagnose stellen und eine geeignete Therapie für die Venenerkrankung empfehlen.
    beine am strand
    © Ulia Koltyrina – stock.adobe.com
    Thema: Venenerkrankungen

    Venenschwäche

    Bei einer Venenschwäche ist die Venenfunktion gestört und das Blut kann nicht vollständig aus den Beinen zurück nach oben Richtung Herz gepumpt werden. Sind die Venenklappen nicht intakt, können bei einer Venenschwäche Folgeschäden wie Krampfadern entstehen. Ein Arbeitsalltag mit langem Sitzen oder Stehen trägt zu dieser Entwicklung noch bei. Welche Symptome auf eine Venenschwäche hinweisen und wie man sie behandeln kann, lesen Sie hier.
    bein mit krampfadern halten
    © zlikovec – stock.adobe.com
    Thema: Venenerkrankungen

    Krampfadern

    Krampfadern sind verdickte Venen, die sich an den Beinen entlangschlängeln und unter der Haut deutlich sichtbar sind. Viele Menschen betrachten Krampfadern als kosmetisches Problem, doch die Venenerkrankung kann auch zum ernstzunehmenden Gesundheitsrisiko werden! Es gibt Formen von Krampfadern, die aus medizinischen Gründen behandelt werden müssen, andere sind harmlos. Beurteilen kann dies nur der Venenspezialist (Phlebologe). Wie Sie Krampfadern vorbeugen können und wann Sie sich untersuchen lassen sollten – jetzt lesen!